Datenschutzerklärung

Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,

Einleitung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. In diesen Schreiben möchte ich Sie darüber informieren, wie die Verwendung personenbezogener Daten bei „e-fur“ verläuft. Zusätzlich sind auch die wichtigen Punkte der Datenverarbeitung in Rahmen meiner Webseite www.e-fur.at aufgelistet. Die Webseite kann sich ständig ändern, deswegen empfehle ich Ihnen die Datenschutzerklärung öfters durchzulesen.

Informationspflicht

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzes:
Dr. Erika Furman
Mühlgasse 1
A-2020 Österreich
Tel: +43 2952-30659
Tel: +43 664 216 13 51
E-Mail: office@e-fur.at

Bei Verarbeitung ihrer Daten wird streng die gesetzliche Bestimmung (DSGVO und TKG 2003) beachtet. Ihre Daten werden nicht vermietet, verkauft oder geteilt. Eine Teilung ist nur möglich mit Ihrer Einwilligung oder wenn dies in den gesetzlichen Rahmen erlaubt ist.

Die personenbezogenen Daten sind laut DSGVO Artikel 4. Nr. 1:

„personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann“.

Ihre personenbezogenen erfassten Daten werden zum Zweck von Ausführen meiner tierärztlichen Tätigkeit verarbeitet, wie gefolgt:

  • Verfassung, Übermittlung und Speichern von Befunden,
  • Identifizierung und Zuordnung von Fällen,
  • Erstellen von Rechnungen und Angeboten.

Einwilligungserklärung für Datenverarbeitung Gemäß DSGVO

Ist ein Formular der mir die Erlaubnis gibt Ihre personenbezogenen Daten zu Verarbeiten.

Laut DSGVO Artikel 4 Nr. 2 ist eine Verarbeitung von Daten:

„Verarbeitung“ jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung;“

Eine Einwilligung ist aktiv zu tätigen.

Bei Nutzung vom Kontaktformular, Anforderungs- und Anmeldeformular auf www.e-fur.at willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten ein mit anklicken von dem entsprechenden Feld. Wichtig, bitte nicht vergessen, laut Artikel 6 Absatz 1a, Artikel 9 Absatz 2a und Artikel 7 der DSGVO, dass der Tierbesitzer Ihnen die Einwilligung in die Weitergabe deren Daten für mehrere bestimmte Zwecke erteilen muss, wie in diesem Falle Laborleistungen an „e-fur“. Wenn Besucher über das Kontaktformular bzw. über die Registrierung auf der Website in Kontakt mit mir treten, dann werden die Daten, die im jeweiligen Formular eingetragen werden gespeichert. Außerdem wird die IP-Adresse des Besuchers und der User-Agent-String (Browser Identifizierung) gespeichert, um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Download der Einwilligungserklärung

Datenspeicherung und Löschung

Die Datenspeicherung ist erforderlich für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung und erfolgt solange es notwendig ist. Wenn keine Geschäftsbeziehung innerhalb von 6 Monaten nach der Anmeldung erfolgt, werden Ihre Daten gelöscht. Sie haben aber Gemäß Artikel 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten sofort zu verlangen. Die Datenspeicherung erfolgt ausschließlich innerhalb der EU und unterliegt damit der EU-Datenschutzrichtlinie.

Widerspruchsrecht

Sie können der Verarbeitung widersprechen. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an die verantwortliche Person.

Betroffenenrechte

Sie können über die verantwortliche Person Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen und die Berichtigung unrichtiger Ihrer bei uns gespeicherten Daten verlangen. Sie haben das Recht die Einschränkung der Verarbeitung und Herausgabe Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Weiteres haben Sie das Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie können die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen auch verlangen.

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden.

Kontakt zur österreichischen Datenschutzbehörde

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8-10
A-1080 Wien
Tel: +43 1 531 15 202 525
E-Mail: dsb@dsb.gv.at